Lebensbaum e.V. – Ein Elternverein

Wir sind Eltern von geistig und mehrfachbehinderten Menschen, sowie Förderer einer Lebens- und Arbeitsgemeinschaft. Diese orientiert sich an ganzheitlichen und anthroposohischen Grundlagen, und soll jedem, auch dem behinderten Menschen, die gleiche Achtung entgegenbringen.


Leitbild

Ziel der Einrichtung ist, seelenpflegebedürftige Menschen (Bewohner) auf dem Weg zur Selbständigkeit in ihrer persönlichen Entfaltung zu unterstützen, zu begleiten und zu fördern.
Mit Rücksicht auf die Behinderungen, Fähigkeiten, Interessen und Neigungen wollen wir jedem Bewohner „seinen“ Arbeitsplatzwunsch im Rahmen des Angebots ermöglichen.

Die Bewohner finden den ihren jeweiligen Möglichkeiten entsprechenden Platz in der Gemeinschaft. Die Wohngruppen suchen eine Balance zwischen individuellen Bedürfnissen, Aktivitäten und gemeinschaftlich gestaltetem GruppenlebenFreiräume hängen nicht von der Schwere der Behinderungen ab.
Gelebt wird ein netter, liebevoller Umgang mit den Bewohnern, das Eingehen auf persönliche Wünsche und Gewohnheiten.
Dies schafft eine familiäre Atmosphäre in der Gemeinschaft.

Freundschaften und Partnerschaften innerhalb und außerhalb der Einrichtung werden unterstützt und gefördert.Die Zusammenarbeit von Bewohnern, Mitarbeitern und Eltern soll geprägt sein von gegenseitigem Vertrauen, Offenheit und partnerschaftlichem Miteinander. Elternmitarbeit und regelmäßiger Informationsaustausch zwischen Bewohnern, Mitarbeitern und Eltern sind wesentlich. Die Einrichtung will sich aktiv für Integration in das Umfeld einsetzen.


Vorstand

Dr. Gerd Maneke, Einbeck
Marianne Reck, Osterode
Kerstin Krüger
Brigitta Schweyda, Langelsheim


Mitglied werden

Wenn Sie Mitglied gemäß der Satzung des Vereines werden möchten, füllen Sie bitte den u. a. Antrag auf Mitgliedschaft aus:

Download


Spenden

Damit wir die Werkstätten und die Wohneinrichtungen des Lebensbaum e.V. weiterhin erfolgreich betreiben können, brauchen wir Ihre Unterstützung.
Denn wir sind fest davon überzeugt, dass eine verlässliche Beschäftigung die entscheidende Voraussetzung für die persönliche Entwicklung und aktive Teilhabe an unserem Gemeinwesen darstellt.

Mit einer Spende für den Lebensbaum e. V. ermöglichen Sie die Förderung, Qualifizierung und Beschäftigung von Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung.

Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung!

Bankverbindung
Volksbank im Harz eG
Blz. 26891484
Kto.-Nr. 1912121000

IBAN: DE17 2689 1484 1912 1210 00
BIC: GENODEF1OHA

Spendenquittungen werden natürlich gern von uns entsprechend ausgestellt.